Einbau von Klimageräten


Die Langlebigkeit Ihres Instruments und nicht zuletzt auch eine gute Stimmhaltung werden wesentlich vom vorhandenen Raumklima beeinflusst. Die Luftfeuchte sollte sich um 50% bewegen. Luftfeuchteschwankungen über 20% sollten vermieden werden.


Als problematisch gelten z.B. folgende Standorte:

Räume mit Fussbodenheizung
Zugluft
große, offene Wohnräume

Die Folge sind:

Risse im Resonanzboden
lockere Mechanikteile
lockere Stimmwirbel


Dem können Sie durch den Einbau eines Piano-Klimat oder Piano Life-Safer-Systems entgegenwirken. Dies bewirkt bei großer Trockenheit eine gleichmäßige Befeuchtung, bei zu hoher Luftfechte eine schonende Trocknung. Damit schaffen Sie die bestmöglichen Klimabedingungen und werden somit langfristig Freude an Ihrem Instrument haben.
 
Mitglied im Bund Deutscher Klavierbauer